Liebevolle Geburtsbegleitung für Dich und

 Doula Anne

Doula- Begleitung der Schwangeren durch eine

geburtserfahrene Frau

Die Tradition der Doula  (altgriechisch: Dienerin der Frau) ist uralt und ihre Anwesenheit und Unterstützung bei Geburten ist keineswegs eine neue Entwicklung. Die gebärende Frau wird zusätzlich zur Hebamme von einer ihr vertrauten, geburtserfahrenen Frau begleitet. In vielen Kulturen war und ist es üblich , dass eine Gruppe Frauen zusammenkam, um eine Frau während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zu unterstützen und zu umsorgen.

In der modernen Medizin wird manchmal vergessen, dass Zuwendung, Geduld, eine liebevolle Berührung und ein verständnisvolles Wort wichtige Dinge während der Geburt sind.

Studien zur kontinuierlichen Geburtsbegleitung haben ergeben, dass bei Geburten, die von einer Doula begleitet wurden

- die Geburtsdauer um durchschnittlich 2 Stunden verkürzt war

- die Kaiserschnittrate um 50% gesunken ist

- weniger Schmerzmittel verlangt wurden

- die Stilldauer verlängert und die Mutter-Kind-Beziehung gestärkt wird.

Auch der Vater wird durch die Anwesenheit einer Doula entlastet und die Paarbeziehung kann gestärkt werden.

(Quelle: "Doula-der neue Weg der Geburtsbegleitung" von Marshall H. Klaus und John H. Kennel)


Eine Doula ersetzt keine Hebamme. Sie greift nicht medizinisch ein und kann keine medizinischen Entscheidungen treffen. Sie unterstützt die Mutter und auch den Vater mental und physisch. Sie ist eine Vertrauensperson während der Schwangerschaft, der Geburt und im Wochenbett. Denn jede Frau hat es verdient, ihr Kind in einer wunderbar geborgenen Atmosphäre zu gebären.